Treffen des deutschen RoboCup Regionalkomitees

Auf dem virtuellen Treffen des deutschen Regionalkomitees am 1. August 2022 wurde die organisatorische Struktur des Regionalkomitees an zukünftige Anforderungen angepasst. Die Sprecherrolle wird in Zukunft von einer Doppelspitze übernommen. Joachim Selke (Goetheschule Hannover) übernimmt die Sprecherrolle für den Nachwuchsbereich RoboCup Junior, Prof. Dr. Alexander Ferrein (FH Aachen) die Sprecherrolle für den Forschungsbereich RoboCup Major.
 
Im Bereich RoboCup Junior wurden Roland Stiebel (Gymnasium Haan) und Andreas Scheel (Universität Kassel) in das Regionalkomitee aufgenommen. Das Regionalkomitee dankt dem bisherigen Sprecher Prof. Dr. Reinhard Gerndt und den beiden ausscheidenden RoboCup Junior Mitgliedern Dr. Johannes Klotz und Dr. Winfried Schmitz sehr herzlich für ihr Engagement für den RoboCup in Deutschland.
 
Die nächste RoboCup German Open wird nach dreijähriger Corona-Pause für den 27. bis 30. April 2023 von der Universität Kassel auf der Messe Kassel vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.